Victor Lopez Lopez



Victor Lopez Lopez weiß, wie er auf der Bühne richtig punktet. Der Doktorand hat den Science Slam für sich entdeckt.

Who is Who
Persönlichkeiten an der RUB

Verfahrenstechnik populär präsentiert

Wenn Victor Lopez Lopez auf der Bühne steht, dann als Wissenschaftler. Der Doktorand am Lehrstuhl für Feststoffverfahrenstechnik der RUB hat den Science Slam für sich entdeckt. Er tritt vor großem Publikum gegen andere Forscherinnen und Forscher in kurzen Rededuellen an. Wer den rhetorisch-unterhaltsamen Schlagabtausch gewinnt, entscheiden die Zuschauer.

Mit viel Witz, einer gelungenen Präsentation und einfachen Worten macht er sein Promotionsthema populär. Seinen ersten Science Slam entschied er aus dem Stand für sich. Victor Lopez Lopez hat Chemieingenieurwesen in Spanien und an der Uni Bayreuth studiert, bevor er im Jahr 2010 an die Ruhr-Universität nach Bochum kam. Er untersucht hier, wie viel CO2 bestimmte Lösungsmittel aufnehmen. Nicht unbedingt das Thema, dass die Massen bewegt, geschweige denn unterhält.

Inhalte gekonnt verpacken
Der 28-Jährige legt beim Science Slam sportlichen Ehrgeiz an den Tag. Trotz des lockeren Rahmens bereitet er sich gewissenhaft vor: „Klar, ein wenig Improvisation ist auch mit dabei, aber gute Vorträge sind im Vorfeld mehrfach geprüft“, so Victor Lopez Lopez. Denn zehn Minuten Redezeit seien knapp bemessen. Eine Generalprobe absolvierte er in einem vollen Hörsaal, bekanntlich macht nur die Übung den Meister. Die Kunst liege darin, die hochkomplexen Inhalte so zu verpacken, dass das Publikum sich abgeholt fühle. Die Startreihenfolge der Duellierenden spiele dabei zwar auch eine Rolle, entscheidend sei aber vor allem die Persönlichkeit der Redner und die Zusammensetzung der Zuhörerschaft.


Vorwissen und Erwartungshaltung
Bereits an anderer Stelle stand er vor einer ähnlichen Herausforderung. Als Doktorand trifft er regelmäßig auf andere Fachdisziplinen, so auch an der Forschungsschule für energieeffiziente Produktion und Logistik des Landes NRW. Das Thema Energieeffizienz bringt hier Ingenieure und Logistiker zusammen. Seine Vorträge stimmt er immer auf das Vorwissen und die Erwartungshaltung des Auditoriums ab.

Herausforderung mit Humor meistern
Ein Erfolgsrezept, das auch Wissenschaft und Öffentlichkeit vereint: Im November 2012 hatte die RUB Research School in die Cafebar der Mensa geladen, Prorektor Prof. Nils Metzler-Nolte moderierte. Victor Lopez Lopez slammte mit vollem Elan gegen Vertreter der Fluidverfahresntechnik und der physikalischen Chemie. Das 100-köpfige Publikum entschied – und er gewann. Neben dem guten Gefühl, diese Herausforderung gemeistert zu haben, gab es auch einen Amazon-Gutschein und einen netten Abend mit Freibier. „Humor spielt beim Science Slam eine wichtige Rolle“, so Victor Lopez Lopez. Zu Gute käme ihm persönlich dabei sicherlich auch sein spanisches Temperament.

Mehr Fotos im Rahmen des Science Slams gibt's hier!